Kontakt
Chat-Icon

Chatten

Stell deine Frage direkt in unserem Chat.

Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

Einsatztagebuch

Einsatz Eisunfall (So 11.03.2018)
Hund in Eis eingebrochen

Einsatzart:
Eisunfall
Einsatztyp:
SEG-Einsatz
Einsatztag:
11.03.2018 - 11.03.2018
Alarmierung:
Alarmierung per Leitstelle
am 11.03.2018 um 15:55 Uhr
Einsatzende:
11.03.2018 um 16:27 Uhr
Einsatzort:
Haste
00:00:00
Einsatzauftrag:
Tierrettung aus dem Eis
Einsatzgrund:
Ein Hund war durch die dünne Eisdecke eines Teiches gebrochen und konnte sich nicht mehr befreien.
Eingesetzte Einsatzmittel
  • Mannschaftstransportwagen (MTW) - PELIKAN SHG 72-17-01 - SHG-LR 666
  • Mannschaftstransportwagen (MTW) - PELIKAN SHG 72-17-11 - SHG- LR 23
  • Mannschaftstransportwagen (MTW) - PELIKAN SHG 73-17-01 - SHG-LR 112
  • Mannschaftstransportwagen (MTW) - PELIKAN SHG 73-17-11 - SHG-LR 12
  • Personenkraftwagen (PKW) - Pelikan SHG 71-05-02 -
  • Personenkraftwagen (PKW) - Pelikan SHG 71-05-01 -

  • Kurzbericht:

    Ein Hund versuchte einen Teich mit einer leichten Eisdecke zu überqueren. Unter dem Gewicht des Tieres brach das Eis ein und der Hund schaffte es aus eigener Kraft nicht mehr alleine heraus. Die Besitzer riefen daraufhin den Notruf.
    Neben dem WRZ SHG wurden diverse Einheiten der Feuerwehr alamiert.
    Noch vor dem Eintreffen der DLRG-Kräfte konnte das Tier durch die Feuerwehr gerettet werden.

    Diese Website benutzt Cookies.

    Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

    Wesentlich

    Statistik

    Marketing